Bildungspartner Österreich sind ISO 29990:2010 zertifiziert!

Weltweit einheitliches Qualitätsniveau für Bildungsanbieter sichert Vergleichbarkeit der Lerndienstleistung für Weiterbildungsinteressierte

 

Das Geschäft mit der Fortbildung boomt. In diesem lukrativen Markt ist es nicht immer einfach, die Spreu vom Weizen zu trennen. Für mehr Klarheit sorgt die Internationale Norm ISO 29990, die erstmals ein weltweit einheitliches Qualitätsniveau für Bildungsanbieter formuliert.

Nach der Zertifikatsverleihung durch die SystemCERT Zertifizierungsges.m.b.H betonen Dr. Manfred Hofferer und Mag.a Renate Fanninger, „wer sich bei den Bildungspartnern Österreich aus-, fort- oder weiterbildet, kann sich darauf verlassen, dass diese Angebote internationalen Qualitätsstandards entsprechen. Die Zertifizierung ist auch ein klares Statement der Unternehmensleitung dafür, dass die Bildungspartner ihre Rolle als Qualitätsanbieter in der Erwachsenenbildung ernst nehmen und in Sachen Kundenorientierung, Transparenz und Qualität vorangehen."

Die Internationale Norm ISO 29990, die seit Dezember 2010 auch auf Deutsch vorliegt, definiert erstmals ein weltweit einheitliches Qualitätsniveau für Bildungsanbieter. Während Anbieter damit ihre Qualität transparent machen können, ermöglicht es die Norm Weiterbildungsinteressierten, Lern-dienstleistungen nach objektiven Kriterien zu vergleichen.

 

Die Bildungspartner Österreich garantieren mit der ISO 29990 transparent Qualität nach außen und innen!

 

Konkret gliedert sich die Norm in zwei Bereiche: in einen Qualitätsstandard für Lerndienstleistungen und in das Qualitätsmanagement des Lerndienstanbieters selbst. Grundlegende Anforderungen an Bildungsprozesse müssen erfüllt sein. Vor allem wird geprüft, ob Inhalte und Lernmethoden auf die Bedürfnisse der Lernenden abgestimmt sind, nachhaltige Lernergebnisse ermöglichen und den Transfer in die Praxis adäquat unterstützen. Wichtige Kriterien sind darüber hinaus die Kunden - und Prozessorientierung sowie die Kompetenz des Lehrpersonals, der Dozenten/innen, Trainer/innen und Mitarbeiter/innen.

 

Systematische Weiterentwicklung der Qualitätsstandards der Bildungspartner Österreich durch regelmäßige Audits.

 

Das Managementsystem nach ISO 29990, das auf der allgemein ISO 9001 aufbaut, sieht darüber hinaus eine systematische Weiterentwicklung der Organisation sowie eine Optimierung der Prozesse entsprechend der Qualitätsstandards vor. Regelmäßige interne und externe Audits unterstützen dabei. Zertifizierungspartner der Bildungspartner Österreich ist die SystemCERT Zertifizierungsges.m.b.H.

Kurzbeschreibung:

Die Bildungspartner Österreich können künftig dokumentieren, eine zugelassene Bildungsorganisation zu sein, die ihre Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit nachweist, qualifiziertes Personal einsetzt und ein geprüftes System zur Sicherung der Qualität anwendet - kurz: die Anforderungen der DIN ISO 29990 erfüllt. Geschäftsführer Dr. Manfred Hofferer und Mag.a Renate Fanninger erhielten diese Woche das offizielle Zertifikat von SystemCERT Zertifizierungsges.m.b.H.


Download
Bildungspartner Österreich sind ISO 29990:2010 zertifiziert!
Die Bildungspartner Österreich können künftig dokumentieren, eine zugelassene Bildungsorganisation zu sein, die ihre Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit nachweist, qualifiziertes Personal einsetzt und ein geprüftes System zur Sicherung der Qualität anwendet - kurz: die Anforderungen der DIN ISO 29990 erfüllt. Geschäftsführer Dr. Manfred Hofferer und Mag.a Renate Fanninger erhielten diese Woche das offizielle Zertifikat von der SystemCERT Zertifizierungsges.m.b.H.
ISO29990-Zertifizierung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 227.7 KB