Bildungspartner Österreich sind anerkannte Bildungseinrichtung

Ö-Cert
Ö-Cert Siegel

Ein Aus-, Fort- oder Weiterbildungsangebot auf seine allgemeine Seriosität, inhaltliche Qualität oder persönliche Zweckmäßigkeit hin zu prüfen ist kein einfaches Unterfangen. Vor allem, wenn man von 3000 bis 4000 Anbietern in ganz Österreich ausgeht“, sagt Manfred Hofferer, Leiter der Bildungspartner Österreich in Wien. „Aus diesem Grund haben wir uns gemeinsam der Herausforderungen gestellt und das unabhängige Ö-Cert Akkreditierungsverfahren absolviert!

Ö-Cert ist ein Qualitätsnachweis, der von Bund und Ländern auf der Grundlage einer Artikel 15a B-VG-Vereinbarung vergeben wird. Diese sichert die gegenseitig überregionale Anerkennung bestehender qualitätssichernder Maßnahmen von Erwachsenenbildungsorganisationen. Mit dem Ö-Cert Siegel wird auch von offizieller Seite bestätigt, dass die Bildungspartner Österreich ein anerkanntes Qualitätsmanagementsystem anwenden, eine wichtige Information für Bildungsinteressierte und Förderstellen. Damit bestehen österreichweit gleiche Möglichkeiten beim Zugang zur Förderung der Aus-, Fort- und Weiterbildung, auch wenn diese nicht im eigenen Bundesland stattfindet.

 

Die Bildungspartner Österreich erfüllen alle geforderten Vorgaben und dürfen seit Juni 2013 das Ö-Cert führen. Damit verfügen unseren Kundinnen und Kunden über eine wichtige Orientierungs- und Entscheidungshilfe hinsichtlich der Seriosität und Qualität der von uns angebotenen Aus-, Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen.

 

Zielsetzung des Ö-Cert

 

Ziel dieses europäischen Vorzeigeprojekts ist es, die gegenseitige Anerkennung von qualitätssichernden Maßnahmen der Bildungsorganisationen zwischen den einzelnen Ländern sowie zwischen dem Bund und den Ländern sicher zu stellen.

Mit dem Ö-Cert wird die gesamte österreichische Erwachsenenbildung weiter professionalisiert, Transparenz für Bildungssuchende, Verwaltungsvereinfachungen für Fördergeber geschaffen und die Mehrfachzertifizierungen in den einzelnen Bundesländern für überregional tätige Bildungsanbieter entfallen.

 

BP/R.F.