Von Frauen für Frauen

 

Vier Frauen, ein Thema!

Es gibt gar nicht so wenige Momente im Leben einer Frau, in denen es förderlich und äußerst wohltuend ist, sich von einer Frau coachen zu lassen. Unabhängig vom Thema und der Zielstellung haben Frauen ein anderes Erleben von Realität und einen spezifischeren Zu- und Umgang bei der Er- und Bearbeitung von rund um, für Frauen relevante Fragen, wie z.B. die persönliche Standortbestimmung, die Gewinnung von Klarheit bzgl. der eigenen Berufs- und Lebensplanung oder der Verbesserung der eigenen Führungskompetenz. Das Besondere ist vor allem, dass sich Frauen in der Regel sehr häufig in ihren persönlichen und beruflichen Kontexten zusätzlich mit frauenspezifischen Anforderungen und Konfliktlagen konfrontiert sehen. Dazu gehören u.a. Themenbereiche wie "Vereinbarkeit von Familie und Beruf", "fehlende Partnerschaft", "traditionelle Rollenklischees", "frauenspezifische Aufstiegsbarrieren", "schlechtere Bezahlung im Vergleich zu männlichen Kollegen" usw. All das bildet den zu berücksichtigenden Rahmen, um mit Frauen entsprechend zielorientiert und erfolgreich arbeiten zu können.

 

Die Zielgruppe für dieses spezifische Bildungsangebot sind Frauen, die mit Frauen arbeiten, diese begleiten und unterstützen und sich Frauencoachingkompetenzen aneignen möchten. Dazu gehören z.B. Supervisorinnen, Mediatorinnen, interne und externe Organisationsberaterinnen, HR-Managerinnen, Trainerinnen, Frauen in leitender Position, Beraterinnen, Unternehmerinnen, Personen aus dem Sozial- bzw. Gesundheitsbereich und am Thema interessierte.

Ihre Lehrgangsleiterinnen:

  • Termine

Start: 03.10 2014
B 1: 10. - 12.10 2014
B 2: 07. - 09.11 2014
B 3: 28. - 30.11 2014

Das könnte Sie in diesem Kontext auch interessieren:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0