Wachstum

Vertrauensgewinn

Vertrauen ist der reichhaltigste Gewinn!

Die vergangenen Monate und im Speziellen der Herbst 2014 waren eine sehr intensive und vor allem expansive Zeit. Was noch vor gar nicht so langer Zeit in einem Gespräch zwischen einer handvoll  ideenschwangerer, entwicklungsorientierter und veränderungshungriger Leuten auf einer Almhütte bloß eine einfache Idee gewesen ist, hat sich mit der Zeit in ein gut aufgestelltes, qualitätsbewusstes und erfolgreiches Projekt weiterentwickelt.

 

Gerade das Wachstum, das durch unsere Kundinnen und Kunden möglich geworden ist, ist ein sehr guter Indikator dafür, dass unsere Arbeit und die Qualität unserer Angebote stimmig ist. Landläufig spricht man von einem Wachstumsunternehmen immer dann, wenn bedeutende materielle Gewinne generiert werden und daraus auch ein materielles Gewinnwachstum erwächst, das erheblich höher als das des allgemeinen Wirtschaftswachstums ist. Wir verfolgen hier einen anderen Zugang, pflegen ein anderes Verständnis und definieren für uns - vor jedem wirtschaftlichen Gewinn - ein gutes Wachstum über den Zuwachs an

  • dem entgegengebrachtem Vertrauen unserer Kunden/innen in unsere Arbeit,
  • der offenen Kommunikations- und Feedbackkultur in den Geschäftsbeziehungen,
  • dem bestmöglichen partnerschaftlichen Umgang miteinander sowie
  • deren Weiterempfehlungen an befreundete und kooperierende Unternehmen.

Diese vier Aspekte bilden - neben der Gewährleistung der inhaltlichen und der Vermittlungsqualität - die Basis unserer Ausrichtung bei der Entwicklung ziel- und erfolgsorientierter Bildungsprodukte für unsere Kundinnen und Kunden.

 

Ganz besonders freuen wir uns, dass wir in unserer Arbeit zukünftig von der Kollegin Sabine Kiegerl in Öberösterreich und dem Kollegen Christoph Gruber in Niederösterreich und Burgenland in der Umsetzung unterstützt werden.

 

Autor: Bildungspartner Österreich

 

Vielleicht interessieren Sie sich auch für diese Beiträge?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0