Bringt Bildung Vorteile?

Bringt Bildung Vorteile?

Schon!? Aber welche? Und für wen?

Wie ist das eigentlich mit dieser sonderbaren Ware, die man nicht anschauen, greifen, riechen oder schmecken, die nicht ausprobiert oder getestet werden kann und bei der man erst im Nachhinein - also dann wenn man sie konsumiert hat - weiß, was und ob es gut gewesen ist.

 

Von Bildung, konkret Aus- und Fortbildung ist die Rede.

 

Überfliegt man die Fachartikel und Berichterstattungen zu diesem Thema, dann lassen sich zusammenfassend folgende Aussagen treffen: Der Vorteil von Bildung besteht darin, dass

  • Unternehmen laufend notwendiges neues Wissen erhalten. Damit werden im Unternehmen
  • Innovation und Entwicklung angeregt und gefördert. Gleichzeitig sinkt
  • das Unternehmer/innenrisiko in dem Maße, wie betriebsintern gezielt Fachkräfte aufgebaut und gepflegt werden.

Dazu kommt, dass Aus- und Fortbildungsmaßnahmen ihre Wirkung auch nach innen entfalten kann. Im speziellen durch eine

  • stärkere Fokussierung der Mitarbeitenden auf die Unternehmensziele.
  • Leistungs- und Effizienzsteigerung der Mitarbeitenden.
  • Erhöhung der Mitarbeitendenmotivation.
  • deutliche Stärkung des Wir-Gefühls der Belegschaft das als Resultat auch gemessen werden kann.
  • Förderung des Wissenstransfers zwischen den Mitarbeitenden, der in der Folge auch viel häufiger und aktiv genutzt wird.
  • wesentlich bessere Bindung der Mitarbeitenden an das Unternehmen sich einstellt.

und Quasi als „Zusatzeffekt“ wirkt Bildung (mehr als vielen Unternehmer/innen bewusst ist) auch ganz stark nach außen. Die wichtigsten beobachtbaren Effekte sind,

  • bessere Kundenzufriedenheit
  • höhere Marktreputation
  • Steigerung der Konkurrenzfähigkeit und eine
  • klare Verbesserung hinsichtlich der Attraktivität als Arbeitgeber/in

Auch aus der Mitarbeitendensicht selbst ergeben sich eindeutige Vorteile:

 

Bildung

  • sichert nicht nur den Arbeitsplatz, sondern
  • ist auch einer der wichtigsten Gründe um als Fachkraft nachgefragt zu sein. Zudem
  • verbessert sich in der Regel die Einkommenssituation und es
  • eröffnen sich neue Chancen in der beruflichen Zukunft
  • trägt zum Erhalt und zur Verbesserung des Lebensstandards und der Gesundheit bei

Alles in allem eine ganz Reihe von echten Vorteilen: Bildung bringt sowohl den daran teilnehmenden Mitarbeitenden als auch in zumindest zweifacher Weise dem Unternehmen und den Kunden/innen klare Vorteile - also eine eindeutige Win-win-win-Situation!

 

Autor: Manfred Hofferer

Jahrgang 1962, studierte u.a. Bildungs- und Erziehungswissenschaften an der Universität Wien und ist der wissenschaftlich-pädagogische Leiter der Bildungspartner Österreich. In der Vergangenheit engagierte er sich für pädagogische und therapeutische Projekte und Ausbildungen im Sektor Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildung. Nun widmet er sich schwerpunktmäßig pädagogischen Themen vom Ausbildungsabschluss über den Berufseinstieg bis hin zum Arbeitsalltag.

 

Vielleicht interessieren Sie sich auch für diese Beiträge?


Kommentar schreiben

Kommentare: 0