Wie ist das mit der Trainerei?

Erwachsenenbildner/in werden

Was sollte man dazu wissen?

Um seine Ziele zu erreichen, muss man sich in Bewegung setzen!

 

"Tatsache ist, dass immer mehr Menschen den Traum haben, ihr Wissen und Ihre Erfahrung an andere - z.B. in Form von Workshops, Seminaren, Vorträgen und Lehrveranstaltungen – weiterzugeben. Und dazu kommt, dass Traininer/innenausbildungen heute längst auch eine gängige Zusatzqualifikation für vielerlei Berufe und Berufsbereiche geworden sind, in denen Seminar- und Schulungsleitung, Vortrags- sowie Moderationstätigkeiten zum regelmäßigen Arbeits- und Aufgabenbereich gehören..."

 

"Wie ist das mit der Ausbildung zum/r Trainer/in in der Erwachsenenbildung, was braucht es dazu und wo kann gearbeitet werden?" Drei Fragen, auf die Manfred Hofferer in diesem Videobeitrag näher eingeht. Es loht sich, zumindest die wichtigsten Grundlagen zu kennen.

 

Autor: Manfred Hofferer

Jahrgang 1962, studierte u.a. Bildungs- und Erziehungswissenschaften an der Universität Wien und ist der wissenschaftlich-pädagogische Leiter der Bildungspartner Österreich. In der Vergangenheit engagierte er sich für pädagogische und therapeutische Projekte und Ausbildungen im Sektor Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildung. Nun widmet er sich schwerpunktmäßig pädagogischen Themen vom Ausbildungsabschluss über den Berufseinstieg bis hin zum Arbeitsalltag.

 

Infos zu unserem Lehrgang findet Du hier: "Train the Trainer

 

Vielleicht interessierst Du Dich auch für diese Beiträge?

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Mario (Freitag, 18 Mai 2018 13:15)

    Danke! Super Übersicht :-)

  • #2

    Ellena (Freitag, 18 Mai 2018 13:19)

    Sehr informativ und macht Lust weiter zum Thema zu recherchieren - Danke.

  • #3

    Klaus (Freitag, 18 Mai 2018 13:28)

    Spannend und gut erklärt - Feine Sache!

  • #4

    Marion (Freitag, 18 Mai 2018 20:27)

    Schließe mich an, danke für den Beitrag.

  • #5

    Florian (Samstag, 19 Mai 2018 02:20)

    Toll erklärt, kenne mich jetzt aus. Weiter so!