Praxisworkshop "Bildungsdienstleistungen richtig kalkulieren"

Zuviel und Zuwenig sind nicht gut!

Es gilt, die goldene Mitte zu finden! Einmal ganz ehrlich, wer denkt schon daran, dass eine gute Kalkulation der Bildungs- und Seminarangebote am Jahresende über Erfolg oder Misserfolg entscheidet. Nicht selten wird über den Damen gepeilt oder aus dem Bauch heraus entschieden, was ein Seminar, ein Workshop oder ein Training kostet. Dabei sind es schon ganz kleine Abweichungen, richtige Anpassungen und clevere Positionierungen der Kostenstellen, die einen guten Preis ausmachen. 

 

Wer also wissen möchte, wie Bildungs- und Seminarpreise richtig kalkuliert werden, ist in diesem Workshop genau richtig! 

Was kannst Du erwarten?


Inhalte

An diesem Seminartag beschäftigen sich die Teilnehmenden mit der realistischen Kalkulation von Bildungs- und Seminardienstleistungen:

  • Was man grundsätzlich über Dienstleistungskalkulationen wissen muss.
  • Der Preis und die Emotionen.
  • Die unterschiedlichen Zugangsweisen und -arten zur Preisermittlung.
  • Was darf was und warum so viel kosten?
  • Wie werden angemessene Preise ermitteln und sauber kalkuliert.
  • Gemeinsame Erarbeitung eigener praktischer Beispiele.

Ziele & Nutzen

Die Teilnehmenden erarbeiten gemeinsam mit der Seminarleitung die wichtigsten Grundlagen zur Preisermittlung und Kalkulation von Bildungsdienstleistungen. Sie entwerfen einen Kalkulationsplan und setzen gemeinsam das erarbeitete Wissen in praktische Beispiele um.

 

Am Ende des Seminartages sind die Teilnehmenden in der Lage, selbstständig Ihre Bildungsdienstleistungen marktkonform kalkuliert zu erstellen.

Zielgruppe


Alle am Thema Interessierte. Aktive Tätigkeit im Bildungsbereich von Vorteil jedoch keine Voraussetzung!

Hinweis für Firmenkunden/innen: Auf Wunsch kommen wir gerne zu Dir und das Bildungsangebot kann speziell auf Deine Bedürfnisse und Anforderungen abgestimmt werden.

Termin und Ort


Termin:

  • Neuer Termin folgt

Dauer: 09.00 bis 17.00 Uhr

Bildung am Berg: Ausbildungshütte der Bildungspartner Österreich, A-8692 Krampen, Tirol 5

Leitung


Manfred Hofferer: Leitung Bildungspartner Österreich und hauptverantwortlich für Produktentwicklung, Preisgestaltung, Marketing und Werbung.

Investition


  • Für das leibliche Wohl sorgen die Teilnehmenden selbst.
  • ACHTUNG: Die Teilnehmendenanzahl ist mit 8 Teilnehmende begrenzt!

Förderungen: Wir verfügen über Ö-CERT. D.h., Teilnehmende unserer Bildungsangebote können aus ganz Österreich eine Bildungsförderung bei ihrer zuständigen Landesregierung beantragen. Wichtig: bitte, bevor Du Dich zu einem unserer Bildungsangebote anmeldest, nimm vorab, bzgl. Abklärung und Zusage der Förderung, mit Deiner/r zuständigen Betreuer/-in Deiner potentiellen Förderstelle Kontakt auf.

Anmeldung

Hinweis: Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Einlangens berücksichtigt und Du wirst per E-Mail über die Aufnahme in den Praxisworkshop informiert.


Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Wenn Du mehr zu unserer Qualitätspolitik wissen möchtest, findest Du hier die entsprechenden Informationen.

Wenn Du uns etwas mitteilen möchtest, dann geht das über diese Kontaktseite am einfachsten.