Bildungspartner Seniorencoach

Seniorencoaching

Seniorencoaching ist die kontinuierliche Aktivierung, Begleitung und Unterstützung mehr oder weniger pflegebedürftiger Menschen im gewohnten Umfeld bei ihren alltäglichen Freizeitaktivitäten. Die primären Ziele sind die

  • bestmögliche Erhaltung körperlicher, psychischer und geistiger Funktionen,
  • Erhöhung der Lebensqualität und
  • Verhinderung sozialer Isolation.

Von daher unterscheiden sich Seniorencoaches z.B. von klassischen Besuchsdiensten zum Geburtstag sowie von anderen Assistenz- Haushaltshilfe-, Begleit- sowie Besuchsangeboten im häuslichen Bereich bzw. in Pflegeeinrichtungen.

Anders als bei herkömmlichen Besuchsdiensten betreuen Seniorencoaches ihre Klienten/innen kontinuierlich über längere Zeiträume.

 

Wollen Sie alte Menschen durch Ihre Seniorencoach-Angebote begeistern? Ja? Dann sind Sie in diesem Lehrgang gut aufgehoben und mit Sicherheit an der richtigen Stelle!

Lehrgangsinhalte

Seniorencoaches begleiten, betreuen und aktivieren betroffene Seniorinnen und Senioren. Als Betreuungs- und Aktivierungsmaßnahmen kommen Maßnahmen und Tätigkeiten in Betracht, die allgemein das Wohlbefinden und im Speziellen den physischen Zustand und die psychische Stimmung der betreuten Menschen positiv beeinflussen können.

 

Grundlegende Anforderungen an die persönliche Eignung von Menschen, die beruflich Seniorencoaches ausüben möchten, sind insbesondere

  • eine positive Haltung gegenüber kranken, behinderten und alten Menschen,
  • soziale Kompetenz und kommunikative Fähigkeiten,
  • Beobachtungsgabe und Wahrnehmungsfähigkeit,
  • Empathiefähigkeit und Beziehungsfähigkeit,
  • die Bereitschaft und Fähigkeit zu nonverbaler Kommunikation,
  • Phantasie, Kreativität und Flexibilität,
  • Gelassenheit im Umgang mit verhaltensbedingten Besonderheiten infolge von demenziellen und psychischen Krankheiten oder geistigen Behinderungen,
  • psychische Stabilität, Fähigkeit zur Reflexion des eigenen Handelns, Fähigkeit sich abzugrenzen,
  • Fähigkeit zur würdevollen Begleitung und Anleitung von einzelnen oder mehreren Menschen mit Demenz, psychischen Erkrankungen oder geistigen Behinderungen,
  • Teamfähigkeit,
  • Zuverlässigkeit

Termine

Der Lehrgangsort

TIROL: Wohn- und Pflegeheim Westendorf, Dorfstraße 124, 6363 Westendorf

Lehrgangsumfang

Die Ausbildung umfasst insgesamt

  • 160 Präsenzunterrichtseinheiten
  • 40 Stunden Praktikum sowie
  • 320 Selbstlernstunden

Der Lehrgang wird insgesamt mit

Das Lehrgangsteam Tirol

Petra Jäger
Petra Jäger
Elisabeth Mader
Elisabeth Mader
Markus Moosbrugger
Markus Moosbrugger
Madlen Rieser
Madlen Rieser

Das Kernteam wird ergänzt durch Gastdozenten zu den Fachgebieten

  • Medizinische Grundlagen
  • Hygiene
  • Ernährungslehre
  • Rechtliche Aspekte und
  • Bewegung
  • Situation pflegender Angehöriger
  • Gesellschaftliche Situation älterer Menschen
  • Einführung in die Sterbebegleitung
  • Empathie und Rollendistanz
  • Einführung in die Grundpflege

Die Lehrgangskosten

  • € 55,- zuzüglich 20% USt. für das Anmeldeverfahren und Erstinterview
  • € 2.980,- zzgl- 20% USt. (inkl. Abschlussprüfung und Seminarunterlagen) zzgl. anfallende Aufenthaltskosten für Unterkunft und Verpflegung vor Ort

Förderungen

Hinweis gesetzliche Regelung: Coaching/Krankenbehandlung in der Erwachsenenbildung

Der Begriff “Coaching” als solches und für sich allein kann frei verwendet werden. Das gilt jedoch nicht, wenn der Begriff im Zusammenhang und im Sinne einer Tätigkeit, die gesetzlich geregelt ist, verwendet wird. D.h., nicht die Bezeichnung einer Tätigkeit ist maßgeblich für die Berechtigung zur Berufsausübung, sondern deren Inhalt, Ziel und Zweck.

 

Ist mit der Tätigkeit als Seniorencoach beispielsweise ausschließlich die pädagogische Tätigkeit im Freizeitbereich gemeint, dann handelt es sich um eine von der Gewerbeordnung ausgenommenen Tätigkeit. Darüber hinaus kann es notwendig werden, dass Sie zur Ausübung des Berufs zusätzliche Berechtigung benötigen. Informieren Sie sich hinsichtlich Ihres Tätigkeitswunsches vor Lehrgangsbeginn bei der für Sie zuständigen Gewerbebehörde.

 

Das Seniorencoaching ist KEINE BEHANDLUNG im Sinne der gesetzlich geregelten Gesundheitsberufe bzw. der Krankenbehandlung.

Folder zum Lehrgang

Übersicht
Alles auf einen Blick
SenCoach_Folder_DIN-lang-schmal_100x210.
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB

Kurzinformation zum Download

Seniorencoaching/Kurzinformation
Kompaktes Kurzinfo zum Lehrgang
Seniorencoaching_Lehrgangsausschreibung.
Adobe Acrobat Dokument 138.3 KB

Wenn Sie noch Fragen haben: Rückrufservice zum Lehrgangsangebot

Wenn Sie Fragen haben oder zusätzliche Informationen zu diesem Lehrgangsangebot benötigen, dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Mag.a Petra Jäger ruft Sie gerne zurück. Schicken Sie uns Ihre Nachricht über das Formular und nennen Sie uns Datum und Zeit, zu der wir Sie am besten telefonisch erreichen können.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

ausbildung erwachsenenbildung seniorencoach seniorencoaching

Instagram
Twitter Bildungspartner Österreich
Google+ Bildungspartner Österreich
Pinterest Bildungspartner Österreich
RSS Bildungspartner Österreich
YouTube Bildungspartner Österreich
Tumblr Bildungspartner Österreich

Was sagt der Blog?

Mo

24

Jul

2017

Der TrainerInnenberuf

Bildungsvermittlung als Beruf
Wissens- und Bildungsarbeit
mehr lesen 2 Kommentare

Eine hohe Qualität durch einfache und motivierende Bildungsarbeit in unseren Lehrgängen ist uns besonders wichtig. Als erfahrene Erwachsenenbildungseinrichtung sind wir in Österreich bundesweit durch ÖCERT und durch Systemcert nach ÖNORM ISO 29990:2010 zertifiziert.

Was sagen wir?

Individuelle Weiterbildung ist ein ganz wichtiger Schritt, um berufliche Chancen optimal zu nutzen. Wenn Sie vorhandenes Wissen erweitern, sich beruflich neu orientieren oder sich einfach persönlich weiterentwickeln wollen, sind die Bildungspartner Österreich Ihre professionellen Bildungspartner vor Ort.

 

Seit vielen Jahren bieten wir ein umfangreiches Angebot geförderter Aus-, Fort- und Weiterbildungen (Förderung über öffentliche Träger, z.B. WAFF, AMS oder WKO möglich), aber auch berufsbegleitender Seminare an.

 

Lesen Sie mehr zu unseren Bildungsangeboten.

Betriebsinterne Aus- und Fortbildungsangebote

Sie suchen Lösungen, wir kommen gerne auch zu Ihnen ...: mehr dazu

Bücher

Bildung erfolgreich vermarkten
Ausprobieren lohnt sich!