Das Original

HINWEIS: Dieser Lehrgang ist Bildungskarenztauglich und wird entsprechend der gesetzlichen Vorgaben wieder als Präsenzlehrgang durchgeführt.

Die zertifizierte berufsbegleitende Ausbildung zum/zur Outdorpädagogen/in vermittelt den Teilnehmenden die Grundlagen, die sie outdoor zur professionellen Planung, Anleitung und Führung von Gruppen im Lern- und Arbeitsfeld Natur mit Outdooraktivitäten und Methoden der Outdoorpädagogik benötigen.

 

Die Lehrgangsleiter/innen und Referenten/innen sind in den von ihnen unterrichteten Bereichen seit vielen Jahren erfolgreich und hauptberuflich tätig. Ihr Fachwissen und die methodische Vielfalt bilden den besonderen Lernrahmen, in dem ausreichend Raum gegeben ist, outdoorpädagogisches Arbeiten zu üben und mit den Lehrgangsleiter/innen und Kollegen/innen zu reflektieren.

Stand: 08. April 2021


Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an all jene Personen, die outdoor in und mit der Natur Lernprozesse für Gruppen und Teams planen, initiieren, gestalten, begleiten und leiten möchten. Bei Unklarheiten bzgl. der Erfüllung der Aufnahmekriterien wird ein persönliches Vorgespräch mit den Kandidaten/-innen durchgeführt.

 

Im Besonderen eignet sich der Lehrgang auch für den Bereich Persönlichkeits- und Personalentwicklung. Förderungen sind österreichweit möglich: Die Bildungspartner Österreich verfügen über ISO 2001:2015 und ISO 2990:2010 sowie ÖCERT


Inhalte

Der inhaltliche Aufbau des Lehrgangs folgt der von Manfred Hofferer und Renate Fanninger entwickelten Outdoorpädagogik und wird anhand des "Praxishandbuchs OutdoorpädagogikEin Lehr- und Arbeitsbuch für outdoorpädagogisches Denken, Planen und Handeln" gestaltet. Zusätzlich bildet das Buch "Mobile Seilarbeit - Grundlagen für den Bau von Niedrigseilanlagen und -parcours mit Bergsport-, Industrie- und Transportsicherungsmaterial" eine ganz wichtige Basis der Ausbildung. Beide Bücher sind in der Lehrgangsgebühr inkludiert! Folgende Inhalte werden bearbeitet:

  • Methodik und Didaktik der Outdoorpädagogik
  • Lern-, Entwicklungs- und Interventionskonzept
  • Gruppendynamik und -führung
  • Trainingsaufbau und -gestaltung
  • Mobile Seilarbeit inkl. Arboristik
  • Outdooraufgaben, -szenarien und -projekte
  • Wetterkunde & Tourenplanung
  • Rechtliche Grundlagen
  • Notfallpsychologie und Erste Hilfe Auffrischung

Wo kann die Outdoorpädagogik eingesetzt werden?

In folgenden Arbeitsfeldern und Anwendungsbereichen stellt der Lehrgang eine sehr gute Zusatzqualifikation dar:

  • Pädagogik im formalen und nonformalen Bereich
  • Erwachsenenbildung
  • Training
  • Freizeitpädagogik
  • Kindergarten und Schule
  • Personal- und Organisationsentwicklung
  • Coaching/Supervision
  • Therapie
  • Teamleitung und Teamentwicklung
  • Projektmanagement
  • u.a.m

Umfang

Insgesamt umfasst der Lehrgang 320 UE. Der Outoorpädagogiklehrgang kann berufsbegleitend absolviert werden und umfasst:

  • 5 kompakte Wochenenden
  • 30 Stunden Peergruppenarbeit
  • lehrgangsbegleitende Projekte und Übungen im eigene Lehrgangsforum
  • Abschlussarbeit bzw. Abschlussprojekt

Für die Praktika steht den Teilnehmenden unser Outdoorpädagogiknetzwerk zur Verfügung. Besuche die Seite und schau dich um!


Ort & Termine

Österreichweit: Manfred Hofferer & Team


Lehrgang 42: Wintersemester 2021/22

  • Kick-Off: 11. September 2021
  • Block 1: 24. bis 26. September 2021
  • Block 2: 15. bis 17. Oktober 2021
  • Block 3: 19. bis 21. November 2021
  • Block 4: 17. bis 19. Dezember 2021
  • Block 5: 14. bis 16. Jänner 2022

Lehrgang 43: Sommersemester 2022

  • Kick-Off: 29. Jänner 2022
  • Block 1: 18. bis 20. Februar 2022
  • Block 2: 18. bis 20. März 2022
  • Block 3: 15. bis 17. April 2022
  • Block 4: 13. bis 15. Mai 2022
  • Block 5: 17. bis 19. Juni 2022


Kosten

EUR 2.986,- exkl. 20% Ust. In diesem Betrag sind die Lehrgangsunterlagen und die Prüfungsgebühren enthalten.

  • Selbstversorgung - Nutzungsgebühren und Unterkunfskosten entfallen beim Lehrgang im HAB in der Steiermark.
  • Wir verfügen über ÖCERT und damit ist der Lehrgang österreichweit förderbar!
  • Förderungen: Hier finden Informationen zu Fördermöglichkeiten für Ihre Weiterbildung
  • Wenn du einen Kostenvoranschlag für das AMS oder den WAFF benötigst, sprich uns einfach an.

Die Mindestteilnehmendenzahl ist mit 8 und die Maximalteilnehmendenzahl mit 12 Teilnehmenden festgesetzt.


Förderungen

Wie ist das mit Förderungen in den Bundesländern? Wir verfügen über ISO 2001:2015 und sind ÖCERT anerkannt. Klick auf dein Bundesland und schau dir dazu die Förderrichtlinie an:

Der Lehrgang ist Bildungskarrenztauglich und die Lehrgangskosten können auch vom AMS übernommen werden. Zudem sind die Ausbildungskosten steuerlich absetzbar(Stand Mai 2021. Alle Angaben ohne Gewähr)


Abschluss

Zertifikat Outdoorpädagoge/-in, outdoorpädagogische/r Trainer/-in. Der Outdoorpädagogiklehrgang ist zusätzlich 

Wir verfügen über das Ö-CERT Gütesiegel und daher können Teilnehmende aus allen Bundesländern bei ihrem jeweiligen Bildungskonto um Förderungen ansuchen. Zudem ist der Lehrgang in Tirol "Update-gefordert!.


Rückrufservice

Wenn du Fragen hast oder zusätzliche Informationen zu diesem Lehrgangsangebot benötigst, dann nimm mit uns Kontakt auf. Mag.a Renate Fanninger ruft Dich gerne zurück. Schick uns deine Nachricht über das Formular und nenne uns Datum und Zeit, zu der wir dich am besten telefonisch erreichen können.

 

Bitte nicht vergessen deine Telefonnummer für einen Rückruf anzugeben - DANKE!

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Wenn du mehr zu unserer Qualitätspolitik wissen möchtest, findest du hier die entsprechenden Informationen.

Wenn du uns etwas mitteilen möchtest, dann geht das über diese Kontaktseite am einfachsten.





Hier gibt es weitere Videos zur Outdoorpädagogik


Literatur aus unserer Feder