Was sind Rufseminare!?

Die Bildungspartnerinnen und Bildungspartner haben es sich zum Ziel gesetzt, Bildungsveranstaltungen so nahe wie möglich zu ihren Kundinnen und Kunden zu bringen.

 

Mit dem Begriff Rufseminar werden solche Bildungsveranstaltungen bezeichnet, die bei Bedarf und entsprechender Nachfrage in geeigneten Seminarräumen direkt vor Ort durchgeführt werden können.

 

Rufseminare

  • sind Bildungsveranstaltungen, denen zwar ein fertiges und erprobtes Schulungskonzept zugrunde liegt, das aber immer auf die Bedürfnisse der Kunden/innen angepasst wird. 
  • werden ohne konkrete Termine und Veranstaltungsorte angeboten,
  • sind auf der Webseite der Bildungspartner/innen als solche explizit ausgewiesen.

Wie kommt ein Rufseminar zu Ihnen?

Wenn Sie eine Bildungsveranstaltung besonders anspricht und Sie der Meinung sind, dass diese für Ihren Betrieb, ihre Organisation oder ihre Region interessant wäre, wenden Sie sich an die zuständige Ansprechperson in ihrem Bundesland, oder direkt an das Kundenservice der Bildungspartner/innen.

 

Im Idealfall meldet sich eine gesamte Gruppe und der Veranstaltungsort bzw. die Seminarräumlichkeit wird von Ihnen bereitgestellt. In besonderen Fällen ist es auch möglich, dass das Bildungspartner/innen-Team für Sie geeignete Veranstaltungsräumlichkeiten in Ihrer Nähe sucht.

 

Danach wird Ihr Rufseminar wie jede andere Bildungsveranstaltung von uns professionell abgewickelt.

Ihre Vorteile

Wir beraten Sie gerne und erstellen Ihnen gemäß Ihren Wünschen ein individuelles Angebot. Ihre Wünsche hinsichtlich Trainer/innen versuchen wir hierbei nach Möglichkeit zu berücksichtigen.

 

Kunden/innenorientierung wird bei uns groß geschrieben. Aus diesem Grund sind wir an verschiedenen Standorten in ganz Österreich für Sie da. Und nicht nur das! Wir kommen auf Anfrage auch gerne zu Ihnen. Selbstverständlich bieten wir alle unsere Seminare und Lehrgänge auch als maßgeschneidertes, kostengünstigeres Inhouse Training in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation an.

  1. FLEXIBLE TERMINGESTALTUNG: Keine verlorene Arbeitszeit, da eine zusätzliche Reisezeit der Mitarbeiter/innen entfällt; keine Anfahrts- und Übernachtungskosten für die Teilnehmer/innen.
  2. OPTIMALE ZEIT- uund KOSTENKONTROLLE: Termine werden auf Ihre Wünsche abgestimmt; schnelles und flexibles Realisieren Ihres Inhouse Trainings.
  3. HOHER PRAXISTRANSFER: Ihre unternehmensspezifischen Inhalte und alltäglichen Herausforderungen werden berücksichtigt und Lösungsansätze direkt angewendet werden.
  4. INDIVIDUELLE QUALIFIZIERUNG: Um den Bedürfnissen Ihrer Mitarbeiter/innen nachzukommen, bestimmen Sie Inhalt und Umfang einer Maßnahme. Mehrere Mitarbeiter/innen werden gleichzeitig auf einen einheitlichen Kenntnisstand gebracht.
  5. STÄRKUNG INTERNER ZUSAMMENARBEIT: Verbesserung von Akzeptanz, Kommunikation und Teamgeist durch abteilungs- und bereichsübergreifende Teilnehmer/innengruppen.