Train the Trainer:in

HINWEIS: Alle Lehrgänge, Kurse und Schulungen können auch zukünftig in der Online-Learning Variante gebucht werden! Das Abschlusszertifikat ist dem der Präsenzlehrgänge 100% gleichgestellt! Der Lehrgang ist Bildungskarenztauglich!


Mit diesem kompakten Lehrgang zur/zum qualifizierten und anerkannten Trainer:in in der Erwachsenenbildung erwirbst du ein Trainer:innenzertifikat, das es dir ermöglicht, sowohl in der Erwachsenenbildung als Trainer:in in der Wirtschaft, aber auch im arbeitsmarktpolitischen Umfeld tätig zu werden.

 

Unsere Fachdozenten:innen vermitteln dir in diesem Lehrgang praxisorientiert das Grundlagenwissen sowie die wichtigsten methodisch-didaktischen Fertigkeiten, um Workshops, Trainings und Schulungen von der Konzeption bis zur Durchführung gestalten zu können sowie das Wissen, um gezielt mit Gruppen umzugehen und bestmöglich motivierende Lernlandschaften und -atmosphären zu schaffen.


Ziele

Du erlernst in diesem Lehrgang, wie du als Trainer:in vorgehen und handeln musst, um optimal die Themen und Inhalte deiner Workshops und Schulungen den Teilnehmenden zu vermitteln und ihr Interesse kontinuierlich aufrechtzuerhalten sowie nachhaltig positive Lerneffekte zu erzielen.


Inhalte

Du bist dir Deiner Fachkompetenz sicher - aber wie sieht es mit deinen praktischen Trainer:innenkompetenz aus? Weißt du, worauf es ankommt, um effizient und effektiv Inhalte zu vermitteln und wie du das Interesse Deiner Zuhörenden gewinnst? In diesem Lehrgang erfährst du, wie du als Trainer:in agieren musst, um erfolgreiche Workshops, Trainings- und Schulungen durchzuführen!

 

Wichtig: In diesem Lehrgang kommen die Prinzipien der Erwachsenenbildung zum Einsatz: Gearbeitet und gelernt wird selbstbestimmt, eigenmotiviert, problem- und prozessorientiert, aufbauend auf deinen Erfahrungen und dem Vorwissen mit dem vor dir hergestellten Praxisbezug. D.h., DU bist gefragt!

 

NEU: In diesem Bildungsangebot kommt das von uns neu entwickelte "Fachdialogorientierte Lernen" zum Einsatz: Damit stehen die Lernenden, ihre Interessen und Schwerpunkte noch stärker im Mittelpunkt.

 

Themenübersicht:

  • Themenbereich 1: Professionelle Kommunikation gestalten
  • Themenbereich 2: Methodik und Didaktik gezielt anwenden
  • Themenbereich 3: Grundlagen der Gruppendynamik
  • Themenbereich 4: Leitung und Moderation übernehmen
  • Themenbereich 5: Unstimmigkeiten und Konflikte erkennen und richtig handeln
  • Themenbereich 6: Klare und ansprechende Präsentationen gestalten und präsentieren
  • Themenbereich 7: Zielgruppen- und themenorientierte Seminarplanung und -vorbereitung
  • Selbststudium: Vor- und Nachbereitung sowie Abarbeitung von Aufträgen. Keine Präsenz!
  • Prüfung: Erstellen einer Abschlussarbeit bei der Du ein eigenes Seminar- oder Schulungskonzept schriftlich vorbereitest und darstellst, wie du die inneren Planungsschritte anwendest und in der Praxis umsetzt.

Bei Interesse kannst du bei der Lehrgangsleitung mehr dazu erfahren: E-Mail.


Umfang

528 Unterrichtseinheiten. Davon sind:

  • 95 UE Präsenz
  • 28 Gender (12 UE) & Diversity (16 UE)
  • 270 UE E-Learning/Selbststudium
  • 120 UE Fachliteraturstudium
  • 10 UE Prüfungsvorbereitung
  • 5 UE Prüfung

Abschlussmodalitäten: Du verfasst ein 1-tägiges Seminarkonzept und erstellst daraus eine Live-Sequenz, die du der Lehrgangsleitung und den Ausbildungskollegen:innen präsentierst.


Zielgruppe

  • Alle, die als Trainer:in Workshops und Schulungen vornehmen und das notwendige Know-how erhalten möchten, um Inhalte optimal zu vermitteln.
  • Der Lehrgang ist neben der klassischen Trainer:innentätigkeit auch geeignet für die Schwerpunkte Mitarbeiter:innen-, Entwicklungs-, Vertriebs-, Produkt- und Verkaufsschulungen sowie für den Bereich Kundenberatung.
  • Mindestalter 25 Jahre (Ausnahmen sind möglich), abgeschlossene Berufsausbildung, Matura oder gleichwertige Ausbildung, Interesse an Schulung, Training und Unterricht, Internetzugang, eigener Laptop oder gleichwertiges Equipment.

Online-Learning Lehrgang

Für alle Vielbeschäftigten wird der "Train the Trainer Lehrgang" mit demselben Inhalt auch in einer Online-Learning Variante angeboten. Infos dazu direkt beim Lehrgangsleiter: Manfred Hofferer. Die Anmeldung erfolgt mit demselben Button unten.

HINWEIS: Aktuell wird dieser Lehrgang ausschließlich als Online-Learning Kurs angeboten! Das Abschlusszertifikat ist dem der Präsenzlehrgänge 100% gleichgestellt!

Einstieg in den Online-Kurs ist jederzeit möglich und JA, es sich Plätze frei!


Präsenzlehrgang WS 2021/22

Dieser Kompaktlehrgang wird als "Blended Learning - Lehrgang" geführt und ist für die Zielgruppe "Arbeit in der Erwachsenenbildung" konzipiert. Die verpflichteten Präsenztermine finden an folgen Tagen statt:

Seminarzeiten: Nach Vereinbahrung mit den Teilnehmenden

  • Lehrgangsleitung: Manfred Hofferer
  • Lehrgangsort: Online

Kosten

EINE INVESTITION, DIE SICH LOHNT!

 

EUR 2.650,00 exkl. 20% Ust., inkl. Downloadskripten und Lernmaterialien, exkl. Unterkunft und Verpflegung.

  • Die Mindestteilnehmendenzahl ist bei Präsenzkursen mit 6 und die Maximalteilnehmendenzahl mit 10 Teilnehmenden festgesetzt. Achtung: Bei Blended Learning Lehrgängen gilt diese Mindestteilnehmendenanzahl nicht.
  • Förderungen: Hier findest du Informationen zu Fördermöglichkeiten für deine Weiterbildung.
  • Wenn du einen Kostenvoranschlag für das AMS oder den WAFF benötigst, sprich uns einfach an.

Förderungen

Wie ist das mit Förderungen in den Bundesländern? Wir verfügen über ISO 2001:2015 und sind ÖCERT anerkannt. Klick auf dein Bundesland und schau dir dazu die Förderrichtlinie an:

Der Lehrgang ist Bildungskarrenztauglich und die Lehrgangskosten können auch vom AMS übernommen werden. Zudem sind die Ausbildungskosten steuerlich absetzbar(Stand Mai 2021. Alle Angaben ohne Gewähr)


Abschluss

Zertifikat Trainer:in in der Erwachsenenbildung

Der Lehrgang ist nach den Trainer:innenausbildungskriterien der Wirtschaft und der ISO 17024 gestaltet und entspricht den Formalkriterien des AMS Österreich, sowie den Qualitätskriterien des WAFF und der wba-Österreich.

 

Wir sind ISO 2009:2015 zertifiziert, verfügen über das Ö-CERT Gütesiegel und daher können Teilnehmende aus allen Bundesländern bei ihrem jeweiligen Bildungskonto um Förderungen ansuchen.


Hinweis: Trainer:innentätigkeit

Die Berufsbezeichnung „Trainer:in“ ist in Österreich nicht geregelt. Demnach kann sich jede:r Trainer:in nennen, der/die diese Tätigkeit ausübt, sei es nun mit Ausbildung oder ohne. Trainer:innen fallen unter die "Neuen Selbstständigen" und benötigen keinen Gewerbeschein. Hier ist jedoch Folgendes zu beachten: Dass jemand die Berufsbezeichnung „Trainer:in“ verwendet, sagt grundsätzlich noch nichts darüber aus, welche Berufsberechtigung(-en) für die konkret ausgeübte Tätigkeit erforderlich ist (sind). D.h., es kann - je Arbeits- und Tätigkeitsbereich - notwendig werden, dass Du zur Ausübung des Berufs zusätzliche Berechtigungen benötigst. Informiere Dich hinsichtlich Deines Tätigkeitswunsches vor Lehrgangsbeginn bei der für Dich zuständigen Gewerbebehörde.


Rückrufservice

Wenn du Fragen hast oder zusätzliche Informationen zur Train the Trainer:innen-Ausbildung benötigst, dann nimm mit uns Kontakt auf. Manfred Hofferer ruft dich gerne zurück. Schick uns deine Nachricht über das Formular und nenne uns Datum und Zeit, zu der wir dich am besten telefonisch erreichen können.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Wenn du mehr zu unserer Qualitätspolitik wissen möchtest, findest du hier die entsprechenden Informationen.

Wenn du uns etwas mitteilen möchtest, dann geht das über diese Kontaktseite am einfachsten.