Praxisworkshop "Wie geht das mit dem Social Media?"

HILFE, ich bin Einsteiger/in!

Soziale Medien sind heute auch in der Bildungslandschaft nicht mehr wegzudenken. Aus diesem Grund beginnen auch zunehmend Anbieter/innen sich in Facebook & Co darzustellen und ihre Bildungs- und Dienstleistungen Interessierten anzubieten. Relativ rasch merken viele, dass das gar nicht so einfach ist und schlechte Beiträge dem Image mehr schaden denn Hilfe sind. Dazu kommt, dass das "Netz" von Ratschlägen, Tipps und widersprüchlichsten Informationen zum "WAS" und "WIE macht man es?", förmlich überquillt. Was tun?!
Wenn Sie Interesse haben und von einem Profi in diesem Bereich lernen möchten, wie das geht, dann sind Sie hier genau richtig. Nutzen Sie die Möglichkeit, um an den Erfahrungen und dem über Jahre gewachsene Know-how des Referenten, für Ihren Erfolg zu antizipieren.

Was können Sie erwarten?


Inhalte

In diesem Workshop erarbeiten die Teilnehmenden, anhand von kurzen Theorieinputs das notwendige Hintergrundwissen zum WAS, WIE, WARUM, WOMIT und WANN. Im Anschluss werden anhand von praktischen Szenarien die wichtigsten Grundlagen zur professionellen Gestaltung von Beiträgen in sozialen Netzwerken miteinander erarbeitet.

 

Bitte nehmen Sie zum Workshop einen eigenen Laptop mit.

 

Ziele & Nutzen

Mit Abschluss des Workshops verfügen die Teilnehmenden über das notwendige Wissen und die praktische Kompetenz, um entsprechende Social Media Strategien für den eigenen Bereich entwickeln und mit wirksamen Beiträgen versehen und umsetzen zu können.

Zielgruppe


Alle am Thema Interessierte. Aktive Tätigkeit im Bildungsbereich von Vorteil jedoch keine Voraussetzung!

Hinweis für Firmenkunden/innen: Auf Wunsch kommen wir gerne zu Ihnen und das Bildungsangebot kann speziell auf Ihre Bedürfnisse und Anforderungen abgestimmt werden.

Termin und Ort


Termin:
  • Termine erst wieder im Herbst 2017
Dauer: 09.00 bis ca. 18.00 Uhr
Bildung am Berg: Ausbildungshütte der Bildungspartner Österreich, A-8692 Krampen, Tirol 5

Leitung


Manfred Hofferer: Leitung Bildungspartner Österreich und hauptverantwortlich für Kommunikation, Marketing und Werbung.

 

Wer sich in das Thema vertiefen möchte: Hier der Link zu unserem Buch.

Investition


  • € 155,- zzgl. MwSt. für Outdoorpädagogen/innen und € 175,- zzgl. MwSt. für nicht Outdoorpädagogen/innen.
  • Für das leibliche Wohl sorgen die Teilnehmenden selbstständig.
  • ACHTUNG: Die Teilnehmendenanzahl ist mit 10 Teilnehmende begrenzt!

Förderungen: Wir verfügen über Ö-CERT. D.h., Teilnehmende unserer Bildungsangebote können aus ganz Österreich eine Bildungsförderung bei ihrer zuständigen Landesregierung beantragen. Wichtig: bitte bevor Sie sich zu einem unserer Bildungsangebote anmelden, nehmen Sie vorab bzgl. Abklärung und Zusage der Förderung mit Ihrem/er zuständigen Betreuer/-in Ihrer potentiellen Förderstelle Kontakt auf.

Anmeldung

Hinweis: Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Einlangens berücksichtigt!


Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.