Umsätze Gezielt steigern

Die Arbeit mit Key-Performance-Indikatoren im Bildungsmarketing.

Wer im Verkauf tätig ist, weiß, dass sich weder erstklassige Ideen noch außergewöhnlich gelungene Produkte von selbst verkaufen! Aus diesem Grund ist es wichtig, Instrumente an der Hand zu haben, um zu wissen, dass man auf dem richtigen Weg ist. 

Was kannst Du erwarten?

In diesem Praxisworkshop lernst Du den Umgang mit »Key Performance Indicators« (KPIs) im Bildungsmarketing kennen und gezielt für Dein Geschäft zu nutzen. Anhand von Beispielen und Szenarien erarbeiten wir miteinander, passende KPIs, für Dich und Dein(e) Geschäft(siede).

Inhalte des Tages

  • Was sind KPIs
  • Sinn und Nutzen von KPIs
  • Aufgabe und Funktion von KPIs
  • Entwicklung und gezielter Einsatz von KPIs

Dein konkreter Nutzen?

Zum Ende des Tages bist Du nicht nur in der Lage, Deinen Verkauf von Bildungsprodukten effizient über KPIs zu organisieren und zu steuern, sondern auch laufend auf seine Effizienz hin zu überprüfen. 

Zielgruppe

EPU´s im Bildungsbereich und am Thema Interessierte

Hinweis für Firmenkunden/innen: Auf Wunsch kommen wir gerne zu Dir und das Bildungsangebot kann speziell auf Deine Bedürfnisse und Anforderungen abgestimmt werden.

Termin und Ort

Termin:
  • 25. Mai 2018
Dauer jeweils: 09.00 bis ca. 21.00 Uhr
Bildung am Berg: Ausbildungshütte der Bildungspartner Österreich, A-8692 Krampen, Tirol 5

Leitung

Manfred Hofferer: Leitung Bildungspartner Österreich und hauptverantwortlich für Kommunikation, Marketing und Werbung.

Investition

  • € 175,- zzgl. MwSt. für Outdoorpädagogen/innen und € 195,- zzgl. MwSt. für nicht Outdoorpädagogen/innen.
  • Für das leibliche Wohl sorgen die Teilnehmenden selbstständig.
  • ACHTUNG: Die Teilnehmendenanzahl ist mit 8 Teilnehmende begrenzt!

Förderungen: Wir verfügen über Ö-CERT. D.h., Teilnehmende unserer Bildungsangebote können aus ganz Österreich eine Bildungsförderung bei ihrer zuständigen Landesregierung beantragen. Wichtig: bitte, bevor Du Dich zu einem unserer Bildungsangebote anmeldest, nimm vorab bzgl. Abklärung und Zusage der Förderung mit Deinem/r zuständigen Betreuer/-in Deiner potentiellen Förderstelle Kontakt auf.

Anmeldung

Hinweis: Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Einlangens berücksichtigt und Du wirst per E-Mail über die Aufnahme in das Sommercamp informiert.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Wenn Du mehr zu unserer Qualitätspolitik wissen möchtest, findest Du hier die entsprechenden Informationen.

Wenn Du uns etwas mitteilen möchtest, dann geht das über diese Kontaktseite am einfachsten.