Frauencoaching

VOn Frauen für Frauen

Ö-CERT und wba-Österreich anerkannt

Der Bedarf an qualifizierter und individueller Unterstützung von Frauen im privaten und beruflichen Bereich wird immer größer. Permanente gesellschaftliche Veränderungen stellen vor allem Frauen vor Aufgabenstellungen, deren Bewältigung oft neue oder andere Lösungsmechanismen erfordern.

 

Prozessorientiertes Frauencoaching mit seiner ziel- und lösungsorientierten Vorgangsweise bietet methodische Hilfestellungen für viele dieser Probleme. Deshalb hat sich das prozessorientierte Coaching als individuelle Unterstützungsleistung für die unterschiedlichsten Anliegen (Karrierefragen, Führungsanliegen, Beziehungs- und Konfliktprobleme, Rollenkonflikte etc.) in den letzten Jahren sehr gut bewährt.

 

Die Frauencoaches unterstützen in einem gemeinsamen Prozess die Coachees dabei, ihre Potentiale zu erkennen und eigene Ressourcen zu nutzen.

Stand: 01.November 2017

Ziele des Bildungsangebots

Gezielt Begleitung gestalten


Im Frauencoaching steht das Gesamtbild „Frau“ im Vordergrund und die Spannungsfelder, die ein solches Gesamtbild „Frau“ betreffen können.

 

Nutzen und Karrieremöglichkeiten:

  • Du erhälst eine solide, praxisorientierte Ausbildung zum Frauencoach und bist dadurch in der Lage, Deine individuelle Coachingstrategie anzuwenden.
  • Du beherrschst die Methoden und Instrumente des Coachings mit Frauen und führst kompetente Coachinggespräche mit Deinen Coachees oder Mitarbeiterinnen durch.
  • Du bist mit den Besonderheiten des Einzelcoachings, Team- und Projektcoachings, Telefoncoachings und Online-Coachings vertraut und führst diese kompetent und zur Zufriedenheit Deiner Coachees durch.
  • Du erhöhst Deine Coachingkompetenz bspw. im Rahmen Deines Gewerbes als Unternehmensberaterin, Lebens- und Sozialberaterin und Trainerin.

Inhalte

Die Teilnehmerinnen stehen im Mitelpunkt


Folgende Inhalte werden im Lehrgang bearbeitet:

  • Ansatz und Einsatz von Coaching, Abgrenzung zu Psychotherapie, Training u.ä.
  • Prozessorientiertes Coaching von Frauen
  • Professionelle Grundhaltung/Rolle als Frauencoach, Prinzipien des Coachings
  • Gestaltung und Steuerung von frauenspezifischen Coachingprozessen
  • Ansätze, Instrumente, Methoden, Strategien ganzheitlichen Frauencoachings
  • Frauenbezogene Coachingthemen
  • Coaching in verschiedenen Organisationskulturen, Coaching und Change-Prozesse
  • Durchführung verschiedener Settings und deren Besonderheiten, z. B. Einzelcoaching, Team- und Projektcoaching, Online- und Telefoncoaching, Karrierecoaching
  • Überblick über den Frauencoachingmarkt in Österreich
  • Erstellung einer individuellen, erfolgreichen Coachingstrategie
  • Selbstvermarktung und Aufbau von Netzwerken, um sich als Frauencoach auf dem Markt zu etablieren

Umfang

Nur so nebenbei geht es sicher nicht!


Der Lehrgang wird zusätzlich mit 12,5 ECTS-Punkten bei der wba-Österreich bewertet.

  • 160 Präsenzunterrichtseinheiten
  • 20 Peergruppenstunden
  • 40 Stunden Praktikum

Zielgruppe & Voraussetzungen

Nachfragen lohnt sich!


Frauen aus den verschiedensten Bereichen, die mit Frauen arbeiten, diese begleiten und unterstützen wollen und sich Frauencoachingkompetenzen aneignen möchten, z.B. Supervisorinnen, Mediatorinnen, interne und externe Organisationsberaterinnen, HR-Managerinnen, Trainerinnen, Frauen in leitender Position, Beraterinnen, Unternehmerinnen, Personen aus dem Sozial- bzw. Gesundheitsbereich und am Thema interessierte.

 

Voraussetzungen: Abgeschlossene Berufs- und/oder (Hoch-) Schulausbildung für die Teilnahme am Lehrgang wird vorausgesetzt. Des Weiteren ist ein Aufnahmegespräch zu absolvieren. Ausnahmen sind begründet durch die Lehrgangsleitung möglich!

Lehrgangstermine

Im heurigen Jahr noch einen Abschluss machen


Oberösterreich

Lehrgangsleitung: Sabine Guse-Kiegerl & Team

Termine:

  • Neue Termine folgen

Lehrgangskosten

Die Investition ist in kurzer Zeit Amortisiert


€ 55,- zuzüglich 20% USt. für das Anmeldeverfahren und Erstinterview

€ 2.980,- zuzüglich 20% USt. für den gesamten Lehrgang (inkl. Abschlussprüfung und Seminarunterlagen)

zuzüglich anfallende Aufenthaltskosten für Unterkunft und Verpflegung vor Ort

  • Die Mindestteilnehmendenzahl ist mit 10 und die Maximalteilnehmendenzahl mit 16 Teilnehmerinnen festgesetzt.
  • Förderungen: Hier findest Du Informationen zu Fördermöglichkeiten für Deine Weiterbildung

Abschluss

Und wieder eine Sprosse der Karriereleiter erklommen


Diplom Frauencoach

BP-Zertifikat - Die Teilnehmenden erhalten am Ende des Lehrgangs ein differenziertes Diplom „Frauencoach“ mit der Beschreibung der wesentlichen Lehrgangsinhalte. Auch die Teilnahme an den einzelnen Modulen wird bescheinigt.

 

Wir verfügen über das Ö-CERT Gütesiegel und daher können Teilnehmende aus allen Bundesländern bei ihrem jeweiligen Bildungskonto um Förderungen ansuchen.

Downloadlink zum Infomaterial

Kompakte Übersicht


Download
Lehrgangsinformation
Frauencoaching-Lehrgang
Frauencoaching_Kurz-Lehrgangsausschreibu
Adobe Acrobat Dokument 155.1 KB

Hinweis gesetzliche Regelung: Wer darf coachen?

In jedem Fall beachten!


Der Begriff “Coaching” als solches und für sich allein kann frei verwendet werden. Das gilt jedoch nicht, wenn der Begriff im Zusammenhang und im Sinne einer Tätigkeit, die gesetzlich geregelt ist, verwendet wird. D.h., nicht die Bezeichnung einer Tätigkeit ist maßgeblich für die Berechtigung zur Berufsausübung, sondern deren Inhalt, Ziel und Zweck.

 

Ist mit der Tätigkeit als Frauencoach beispielsweise die Vermittlung und Erarbeitung von Wissen, Lernmethoden bzw. -Techniken gemeint, dann handelt es sich um eine von der Gewerbeordnung ausgenommene Tätigkeit. Darüber hinaus kann es notwendig werden, dass Du zur Ausübung des Berufs eine zusätzliche Berechtigung benötigst. Informiere Dich hinsichtlich Deines Tätigkeitswunsches vor Lehrgangsbeginn bei der für Dich zuständigen Gewerbebehörde.

Rückrufservice zum Angebot

Für den Fall der Fälle


Wenn Du Fragen hast oder zusätzliche Informationen zu diesem Lehrgangsangebot benötigst, dann nimm mit uns Kontakt auf. Mag.a Renate Fanninger ruft Dich gerne zurück. Schick uns Deine Nachricht über das Formular und nenne uns Datum und Zeit, zu der wir Dich am besten telefonisch erreichen können.

 

Bitte nicht vergessen Deine Telefonnummer für einen Rückruf anzugeben - DANKE!

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Wenn Du mehr zu unserer Qualitätspolitik wissen möchtest, findest Du hier die entsprechenden Informationen.

Wenn Du uns etwas mitteilen möchtest, dann geht das über diese Kontaktseite am einfachsten.